Der Haushalt – Ordnung schaffen für Jedermann

Aufräumen ist nur die halbe Ordnung

Wer kennt das Phänomen nicht? Am Wochenende war erst großer Hausputz und Aufräumen angesagt und bereits Montagmorgen sieht es schon wieder aus, als habe eine Bombe eingeschlagen?! Wo ist die Ordnung hin?

Aufräumen alleine reicht eben nicht. Es muss auch Ordnung und Struktur dahinter zu finden sein. Es folgen hilfreiche Tipps, wie man ein wenig mehr Ordnung, System und Struktur in seinen Haushalt bringen kann. Einfach, effektiv und in jedermanns Falls: ordentlich.

Stauraum schaffen

Das magische Zauberwort, mit unglaublicher Wirkung: Erschließen sie ihre Räume und finden sie ungeahnten Stauplatz. Unter dem Bett? Zwischen Kleiderschrank und Wand? Hinter der Wohnzimmercouch? Je mehr Möglichkeiten zum Verstauen man in seinem Eigenheim findet, desto systematischer kann das Ordnungssystem werden. So können ungenutzte Sommerkleider, im Kleidersack unter dem Bett überwintern, während Dekorationen zu Jahreszeiten im Keller in Kisten lagern können.

Wäscheboxen im G A N Z E N Haus

Dreckwäsche ist eines jeden Haushaltsfreundes Feind. Sie befindet sich einfach in jedem Raum, verteilt sich schleichend und langsam und nimmt jede Räumlichkeit in Beschlag. Ein Wäschekorb allein in Schlaf- oder Badezimmer reicht dabei oft nicht aus. Wer dem Chaos der Dreckswäsche ein Ende setzten möchte, sorgt dafür, dass im gesamten Haus, besonders aber an strategischen Punkten Wäschekörbe aufgestellt werden. So spart man auch Zeit beim Aufsammeln und kann die Waschmaschine einfacher befüllen.

Papierkrieg adé!

Der Briefkasten birgt ein ganz anderes Chaospotential für einen Haushalt. Hier kann sich innerhalb weniger Tage ein ganzer Berg an Prospekten, Briefen, Rechnungen, Zeitungen und anderem Papierkram ergeben. Auch hier muss Hausfrau und Hausmann ein Auge draufhalten, um nicht den Überblick zu verlieren. Ein effektives, individualisiertes Ordnungssystem ist hier die Lösung. Manchmal ist es schon ein einfacher Zeitschriftenhalter, der für die Lösung des Problems sorgen kann.

Staubfänger vermeiden

Freie Ablageflächen wie Regale und Fensterbänke sind generell erstmal was Schönes. Doch sie bergen auch zweierlei Potential: zum einen als Staubfänger und zum anderen als beliebte Ablagefläche für allerlei Kram, Zeug und alltäglicher Gebrauchsgegenstände. Beides zusammen ist eine wahre Einladung für Staub und Schmutz. Hier kann manchmal weniger eben mehr sein.

Kabelsalat

Ein wahrer Chaosstifter sind die Kabel unserer elektronischen Geräte. Wo sie sich sammelt herrscht Unordnung und Chaos. Warum nicht mit Kabelboxen dem ganzen Salat ein Ende setzen? Solche Ordnungssysteme sehen nicht nur hübsch und adrett aus, sie stellen auch einen zusätzlichen Unfallschutz dar, denn über versteckte Kabel in einer Box kann nun mal keiner stolpern.

Haushaltsgeräte Reparatur für Sie

Denn: Erfolgreich organisieren kann man den eigenen Haushalt nur dann, wenn man auch die richtigen Haushaltshilfen zur Hand hat und diese haben auch zu funktionieren. Wir helfen bei Störungen ihrer Hausgeräte mit einer unmittelbareren Fehlerdiagnose unseres Kundendienstes. Wir bieten qualitative Fehlerdiagnose, kompetenten Reparaturdienst und einen umfassenden Reparaturservice. Haushaltsgeräte Reparatur Berlin sorgt für ihre Ordnung im Haushalt. Der Reparaturdienst Ihres Vertrauens hilft Ihnen gern, auch nach erfolgreicher Beratung durch den vorhandenen Kundendienst. Reparieren ist der Auftrag, egal für welches Gerät. Es werden Reparaturen für diverse Maschinen wie: Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner von Herstellern wie AEG, Miele oder Bosch angeboten.

Fazit

Ordnung schaffen für jedermann – leichtgemacht. Denn so will ein Haushalt schließlich auch organisiert sein. Effektiv und einfach in seiner Handhabung. Er muss halt den jeweiligen Wohnbedürfnissen angepasst sein. Doch eine grundsätzliche Ordnung braucht ein jeder Haushalt. Wie man diese schnell und einfach erreichen kann, wurde mit den obigen Tipps, Tricks und Ratschlägen aufgezeigt. Jetzt heißt es nur noch selbst anwenden, kreativ werden und sich sein eigenes Ordnungssystem realisieren, … oder?